0101_800x100_Sterne.jpg
0201_120x30.jpg
0202_680x30_01.jpg
im Naturpark Siebengebirge
35 Jahre Campingplatz Jillieshof in Himberg
 
Am Samstag, dem 30. Juli 2005 ab 14.00 Uhr feiert der Campingplatz Jillieshof in Himberg sein 35- jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass lädt Familie Efferoth alle Aegidienberger Bürger, Freunde und Bekannte ein, ihren Campingplatz und seine Anlagen zu besichtigen und gemeinsam zu feiern.
 
Die Aegidienberger staunten nicht schlecht als Franz und Irmgard Efferoth 1970 beschlossen einen Campingplatz zu gründen und manch einer mag wohl hinter vorgehaltener Hand an dem Erfolg gezweifelt haben. Doch 35 Jahre nachdem der “Campingplatz Jillieshof“ der Familie Efferoth gegründet wurde, kann dieser wohl getrost als Erfolgsgeschichte bezeichnet werden.

Die zunächst recht übersichtliche Camperzahl wuchs schnell, was bei dem wunderbaren Blick über das Siebengebirge wohl allzu verständlich ist, bis der Campingplatz 1985 seine heutige Ausdehnung erreichte. Auch die mit einem solchen Neustart und Ausbau eines Campingplatzes verbundenen Anstrengungen meisterte die Familie Efferoth souverän.
So wurde zwischen 1985 und 1990 nach allen Auflagen und Bestimmungen der gesamte Platz kanalisiert, um ein höheres Maß an Komfort und Sauberkeit bieten zu können.
Diese Ideale standen besonders nach dem familieninternen Wechsel an der Spitze im Vordergrund. Nachdem Sohn Hans-Peter Efferoth von seinem Vater Franz 1991 die Leitung des Platzes übernahm, sorgte er mit hohem Engagement und tatkräftiger Unterstützung seiner Familie dafür, dass der “Campinglatz Jilieshof“ zu einem 4-Sterne Platz - ausgezeichnet vom Deutschen Tourismusverband - heranreifte, bekannt bei DCC und ADAC und anderen führenden europäischen Campingführern.
 
Doch auch diese Entwicklung bedurfte einer Menge Kraft und Schweiß. So staunten die über 200 Gäste- und Dauercamper nicht schlecht über das 1994 neu gebaute Sanitärgebäude, welches ganz nebenbei auch ortsansässigen Einrichtungen und Vereinen als Unterschlupf dient.
 
Nur durch solche Investitionen, viel Arbeit und ständigen Optimismus hat es die Familie Efferoth geschafft, aus einer Apfelbaumwiese ein „global Playerchen“, einen weit über die Stadtgrenzen von Köln, Leverkusen und Düsseldorf hinaus bekannten Campingplatz zu entwickeln, welcher sowohl in Holland als auch in anderen europäischen Ländern wärmstens empfohlen wird.
 
Für die Zukunft sind wir gespannt, was nach der derzeitigen Renovierung des Sanitärgebäude II wohl als nächstes gebaut, saniert und restauriert wird. Zum 35-jährigen Jubelfest gratulieren wir von ganzem Herzen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Waldemar Reichenbach, seit 11 Jahren ein treuer Mitarbeiter
wirueberuns_03kl.jpg
wirueberuns_02kl.jpg
0301_680x30.jpg
LOGO.gif
Kontakt
Impressum
Home
Anfahrt
Preise
Aktuelles
Sportmöglichkeiten
Unsere Stärke:
Wandern
Ausflugsziele
Unsere Umgebung
Unsere Freizeitanlage
Wir über uns
Bett & Bike